ExtraHAT

Regeln kompakt

Drei Punkte gibt es, wenn der Werfer hinter der 6,75 Meter vom Korb entfernten Linie trifft – selbst wenn er in der Sprungbewegung im Zwei-Punkte-Bereich landet, werden drei Punkte gezählt.

Die meisten anderen erfolgreichen Abschlüsse bringen dem angreifenden Team zwei Zähler.

Freiwürfe nach Fouls haben einen Wert von einem Punkt. Diese werden hauptsächlich für Vergehen in einer Angriffsaktion, die zum Korbabschluss führen soll, ausgesprochen.

Landet der Ball trotz des Fouls im Korb zählt dieser und es gibt die Möglichkeit einen Bonus-Freiwurf zu verwerten.