Live

Schwereloser Indie-Pop aus Leipzig

Die Leipziger Band Orph greift nach den Sternen. Aus Indie und Folk gestalten sie schwerelosen Dreampop, der gut die „Space Night“ auf ARD-alpha untermalen könnte. Mit dem Album „The Pyramid
Tears Of Simba“ (2018) ist Orph am 26. September nicht im Planetarium, aber in der Nochtwache zu Gast.

Orph Mi 26.9., 20.30, Nochtwache (Bus 111), Bernhard-Nocht-Straße 69, Karten ab 18,30; www.orphmusic.com