Klima

Wetterdienst: Hitze-Sommer zeigt Handlungsbedarf

Offenbach. Nach einem Sommer mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen und deutlich zu wenig Niederschlägen hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Bedeutung von Maßnahmen zur Klimaanpassung hervorgehoben. Man erwarte zukünftig eine Zunahme von solchen extremen Perioden mit all ihren Konsequenzen für die Gesellschaft, erklärte DWD-Vizepräsident Paul Becker. Dies erfordere von allen intensivere Anpassungs- und Klimaschutzmaßnahmen, so Becker. Er prognostizierte auch eine Zunahme an Wetter-Extremereignissen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.