Schleswig-Holstein

Polizei bittet um Hilfe: Wer hat Wolfgang Fürst gesehen?

Der 62 Jahre alte Wolfgang Fürst aus Rendsburg gilt seit dem 21.10.2017 als vermisst

Der 62 Jahre alte Wolfgang Fürst aus Rendsburg gilt seit dem 21.10.2017 als vermisst

Foto: Polizeidirektion Kiel

Der seit Oktober vermisste 62-Jährige könnte einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein. 1000 Euro Belohnung für Hinweise.

Rendsburg. Die Kieler Mordkommission hat einen fast ein Jahr alten Vermisstenfall übernommen: Der 62 Jahre alte Wolfgang Fürst aus Rendsburg wurde zum letzten Mal am 21. Oktober 2017 gesehen. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der etwa 1,90 Meter große Obdachlose einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist.

Fürst hielt sich laut Polizei häufig im Bereich des Rendsburger Kreishafens auf: Die Polizei sucht nun nach Personen, die mit dem Vermissten in Kontakt standen oder stehen und die bislang nicht von den Beamten befragt wurden. Hinweise auf den Verbleib von Wolfgang Fürst nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0431 – 160 33 33 entgegen. Für Aussagen, die zum Auffinden des Vermissten oder zur Aufklärung einer etwaigen Straftat gegen ihn führen, hat die Kieler Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.