Medizin

Meditationsmusik vor dem Schlafen ist gut fürs Herz

Berlin.  Meditative Yoga-Musik vor dem Schlafengehen steigert die Anpassungsfähigkeit des Herzens auf Veränderungen, reduziert Ängste und fördert positive Gefühle. Über dieses Ergebnis einer Studie aus Indien mit 149 Teilnehmern im Alter von durchschnittlich 26 Jahren berichtet die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung. Wer statt Yoga- Popmusik mit regelmäßigen Beats hörte, fühlte sich den Angaben zufolge signifikant schlechter.