Kusel

Gas geben für das Billigbenzin

Kusel. Eigentlich ist der Sonntag ja gedacht als Tag der Ruhe. Ruhe auch vor Konsum und Schnäppchenjagd. Für günstiges Benzin aber sprangen die Menschen im westpfälzischen Kusel gerne früh aus dem Bett und gaben Gas. Eine Tankstelle dort lockte nämlich mit einer einmaligen Aktion: Den ganzen Morgen sollte es dort den Liter Diesel oder Super für 0,999 Euro geben. Das Billig-Benzin zog so viele Autofahrer an, dass das sonst am Sonntagmorgen so verschlafene 5000-Einwohner-Städtchen diesmal eher Tokio zur Rushhour glich: Das Verkehrschaos war derart groß, dass die Polizei riet, die Innenstadt zu meiden. Bis zu 300 Fahrzeuge hätten in der Warteschlange gestanden. Selbst für Rettungsfahrzeuge sei ein Durchkommen kaum möglich gewesen. Für die Tankstelle war die Aktion ein voller Erfolg: „Wir haben heute 25.000 Liter verkauft“, freute sich eine Mitarbeiterin.