Unglück

Fahrer von Leichenwagen stirbt bei Unfall

Hannover. Der Fahrer eines Leichenwagens ist auf der Autobahn 2 bei Hannover mit seinem Transporter in einen Sattelzug gekracht und dabei ums Leben gekommen. Bei dem Versuch, den Mann aus dem niederländischen Wagen zu befreien, erlebten die Einsatzkräfte einen weiteren Schreck: Sie fanden in einem zerstörten Sarg eine Leiche. Offensichtlich übersah der 49-jährige Unfallfahrer, dass der Sattelzug auf der Autobahn stand.