West-Nil-Virus

Erstmals Infektion bei Vogel in Deutschland nachgewiesen

Greifswald/Athen. Erstmals ist in Deutschland das auch für Menschen gefährliche West-Nil-Virus bei einem Vogel gefunden worden. Der Erreger des West-Nil-Fiebers wurde bei einem Bartkauz in Halle (Saale) nachgewiesen, wie das Friedrich-Loeffler-Institut mitteilte. Vögel sind der wichtigste Wirt des Virus, das auch durch Mücken auf den Menschen übertragen werden kann. In Deutschland tritt das West-Nil-Fieber nur sehr selten auf, wobei es sich bisher immer um aus dem Ausland eingeschleppte Fälle handelte.