Blankenese

Literaturnacht: Lesung über die Vergangenheit Hamburgs

Blankenese. Die Zerstörung Altonas 1793 durch die Schweden, die Auftritte Rosa Luxemburgs, die Besuche Wilhelms II. oder die Aktivitäten von Karl Marx und Alfred Nobel – im Laufe der Jahrhunderte wurde Hamburg von vielen Ereignissen geprägt. Wenn der gebürtige Hamburger, promovierte Historiker und Abendblatt-Redakteur Matthias Schmoock in der Langen Nacht der Literatur darüber berichtet, werden Sie vieles erfahren, was Sie vermutlich noch nicht wissen. Die Lesung findet am Sonnabend, 1. September, um 18 Uhr in der Buchhandlung Kortes statt. Der Eintritt kostet 5 Euro, um Anmeldung unter 86 29 78 wird gebeten.