Einsatz

Mehrere Hunde blockieren Weg zu einem Toten

Epfenbach. Sieben aggressive Hunde haben in der Nähe von Heidelberg Polizei und Rettungskräften den Weg zu ihrem toten Herrchen versperrt. Da nur vier Hunde eingefangen werden konnten, betäubte ein Tierarzt die drei weiteren Tiere durch Schlafmittel im Futter, wie die Polizei in Epfenbach mitteilte. In der Wohnung fanden die Helfer die Leiche des 80 Jahre alten Mannes. Die Tiere kamen in ein Tierheim.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten