Live

Steife Brise erneut an Bord

Improtheater Die Steife Brise, Hamburgs Improvisationstheater-Gruppe mit der längsten spontanen Puste (seit 1992), kennt keine Sommerpause. Am 18.8. spinnt ein Teil der Truppe auf der „Cap San Diego“ deshalb wieder „Seemannsgarn“. Weil mit Peter Huber einer der etatmäßigen Musiker mitspielt, sind trotz maritimer Atmosphäre Geschichten mit zartem Schmelz angesagt.

„Seemannsgarn“ Sa 18.8., „Cap San Diego“/ Luke 4 (U Baumwall), Überseebrücke, Eintritt 18,-/erm. 15,-; www.steife-brise.de