Suche

Schwimmer in der Ostsee bei Kiel vermisst

Der Badestrand in Kiel-Schilksee (Archivbild)

Der Badestrand in Kiel-Schilksee (Archivbild)

Foto: picture alliance / DUMONT Bildarchiv

Der Mann soll am Donnerstagnachmittag versunken sein. Retter haben nach dem Schwimmer gesucht. Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kiel. In Schilksee wird seit Donnerstagnachmittag ein Schwimmer vermisst. Er soll dort nach Zeugenangaben am Donnerstag kurz nach 17 Uhr in der Ostsee versunken sein. Polizei, Feuerwehr und DLRG hätten bis zum späten Freitagnachmittag umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt – ohne Erfolg, teilte die Polizei mit.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Kieler Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf und prüft, ob sich der Mann eventuell selbst und von anderen unbemerkt in Sicherheit gebracht hat. Am Strand wurden keine zurückgelassenen persönlichen Gegenstände gefunden, eine Vermisstenmeldung gab auch nicht.

Sollte sich jemand angesprochen fühlen, wird diese Person gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. Zeugen, die nach 17 Uhr eine eventuell entkräftete Person aus dem Wasser haben kommen sehen, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.