Unglück

Verletzte bei Straßenbahn-Unfall

Mannheim. Bei einem Auffahrunfall im morgendlichen Berufsverkehr mit zwei beteiligten Straßenbahnen sind in Mannheim 21 Menschen leicht verletzt worden. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 200.000 Euro. Ein 63 Jahre alter Straßenbahnfahrer musste nach Angaben der Polizei während einer Betriebsfahrt an einer Kreuzung halten. Ein nachfolgender 35 Jahre alter Straßenbahnfahrer fuhr auf die wartende Bahn.