ärgerlich

Kathleen Turner fühlt sich ungerecht behandelt

Hollywood-Schauspielerin Kathleen Turner (64) ärgert sich über die Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Job. „Die Leute sagen immer, ich sei eine schwierige Kollegin. Aber das ist Schwachsinn“, sagte Turner dem „New York Magazine“. „Wenn Männer sagen, wie etwas gemacht werden soll, heißt es: Der ist entscheidungsfroh“, erklärte sie. „Wenn ich dasselbe mache, verdrehen die Leute die Augen und meinen, ich sei eine Zicke.“

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.