unterstützung

Selbsthilfegruppe für Menschen, die dement werden

Eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz gibt es in der Tagespflege St. Georg, Eingang Stiftstraße 65. Dort können Betroffene über ihre Ängste sprechen, dabei ist zudem eine Pflegefachkraft und eine Gedächtnistrainerin. Die Gruppe trifft sich jeden 2. Donnerstag von 16.30–18.30 Uhr. Nächster Termin: 9.8., Infotel. 01525/234 68 38.