Live

Jahrmarkttheater mit Maestro Pätz

2016 gab der gefragte Hamburger Tastenkabarettist Axel Pätz ein Sommer-Gastspiel in Wettenbostel – nicht allein indes. Auf dem Heidehof im Ort Wriedel (Kreis Uelzen) übernahm Pätz im Stück „Schwundregion 3000“ Klavier spielend und singend die Rolle des Spielleiters.

Vom 26. Juli an gastiert der Entertainer und Satiriker zum insgesamt dritten Mal beim dortigen Jahrmarkttheater, das sein Regisseur Thomas Matschoß mit seiner Frau Anja Immig betreibt. Matschoß, Koautor von Erfolgen wie „Heiße Ecke“ und „Der Hamburger Jedermann“, hat mit „Der Jahrmarkt der Einsamkeit“ ein neues Stück geschrieben. Darin spielt Matschoß inmitten eines Spiegelkabinetts der Sehnsüchte und Schrecken einen Budenbesitzer, begleitet von der Kapelle der Eremiten. Und Pätz gibt als Maestro Riviera den Takt an. Das verspricht erneut ungewöhnliche Unterhaltung in idyllischer Atmosphäre.

„Jahrmarkt der Einsamkeit“ Premiere Do 26.7., 27.7.–26.8, jew. Fr–So, 19.30, Jahrmarkttheater Wettenbostel, 29565 Wriedel, Karten zu 20,-/15,-: T. 058 07/97 99 71; www.jahrmarkttheater.de