Live

Rocker, die auch Balladen können

In den Anfängen Punk-Band, dann ein fließender Übergang zu Alternative Rock: Bei den Goo Goo Dolls aus dem Bundesstaat New York hat sich seit der Gründung 1986 viel getan. Ihren Durchbruch schaffte die Gruppe vor genau 20 Jahren mit dem Album „Dizzy Up The Girl“ und der Ballade „Iris“. Dieses Jubiläum feiern John Rzeznik und Robby Takac am 31. Juli im Gruenspan.

Goo Goo Dolls Di 31.7., 19.00, Gruenspan
(S Reeperbahn), Große Freiheit 58, Karten
zu 40,- im Vorverkauf; www.googoodolls.com