Live

Der harte Kern aus New York

Hardcore Was war zuerst da: New York Hardcore oder Agnostic Front? Nur die Altvorderen erinnern sich an 1982, als Vinnie Stigma seine Bande in New York zusammenstellte und lostrümmerte. „The American Dream Died“ (2015) war bislang das letzte Album, und auch wenn der amerikanische Traum tot ist, Hardcore-Punk und Agnostic Front leben weiter, laut, derbe und kontrovers. Zu hören am 29. Juli im Knust.

Agnostic Front So 29.7., 20.00, Knust
(U Feldstraße), Neuer Kamp 30, Karten zu 23,-
im Vorverkauf; www.agnosticfront.com