Blankenese/Osdorf

Auf Reisen mit Bürgerverein und Kirche St. Simeon

Blankenese/Osdorf. Die Anmeldungen für zwei attraktive Freizeitausfahrten, organisiert im Hamburger Westen, sind angelaufen – auch wenn es bis zu den Startterminen noch eine Weile hin ist. Wer mitmachen möchte, kann sich schon jetzt bei den Veranstaltern kundig machen oder direkt anmelden. Der Blankeneser Bürgerverein (BBV) lädt für Donnerstag, 6. September, zu einem Küstentörn auf der Ostsee ein. Per Bus geht es morgens von Blankenese nach Travemünde, wo eine Rundfahrt durch die Lübecker Bucht entlang der Küstenlinie startet. Auch ein geführter Rundgang durch Rostock gehört mit zum Programm. Eine Anmeldung ist noch bis Mittwoch, 22. August, möglich, entweder direkt in der Geschäftstelle des BBV auf dem Blankeneser Marktplatz (Markthäuschen) oder per Mail bei: bbv@blankeneser-buergerverein.de. Vereinsmitglieder zahlen 72, Gäste 77 Euro. Für die Verpflegung unterwegs wird gesorgt, unter anderem gibt es ein Frühstücksbüfett.

Zu einer organisierten Familienfreizeit auf der Insel Amrum lädt die Kirchengemeinde St. Simeon, Langeloh­straße 119, ein. Die Reise ist für die Ferienwoche vom 6. bis zum 13. Oktober geplant. Geboten werden unter anderem ein Kinderprogramm, Gesprächsabende und Andachten. Im Mittelpunkt steht der Spaß in der Gemeinschaft. Anmeldung und weitere Informationen gibt es im Kirchenbüro oder über die Mailadresse: sommerblau@gmx.de.