Live

Comeback einer Jazz-Legende

Am 13. Juli feiert das Publikum im Knust die triumphale Rückkehr eines Künstlers, der 30 Jahre lang Taxi gefahren ist, statt Musik zu machen. Hailu Mergia wurde als äthiopischer Jazzmusiker vor Jahren aus seiner Heimat vertrieben und kann nun endlich wieder unter Begleitung von Bass und Drums Klavier und Akkordeon spielen und singen.

Hailu Mergia Fr 13.7., 21.00, Knust (U Feldstraße), Neuer Kamp 30, Karten zu 19,80 im Vorverkauf