Wissenschaft

Körpermasse

Krankheit Bei der Behandlung unterscheiden Ärzte zwischen Übergewicht und Adipositas. Dazu berechnen sie unter anderem den sogenannten Body-Mass-Index (BMI). Das Gewicht wird dabei durch die Körpergröße (in Metern) zum Qua­drat geteilt (kg/m²). Als übergewichtig gelten Patienten mit einem BMI von mindestens 25. Adipös sind Patienten, deren BMI bei 30 oder höher liegt.