Autobahn 1

Polizei sucht Zeugen für Überfall auf Raststätte Stillhorn

Nachdem am Dienstagabend ein Unbekannter die Tankstelle an der Raststätte überfallen hat, bittet die Polizei um Mithilfe.

Hamburg. Am Dienstagabend gegen 22.45 Uhr hat ein bewaffneter Mann die Tankstelle an der Autobahn-Raststätte Stillhorn überfallen. Mit einer Pistole bedrohte der Unbekannte den Angestellten und flüchtete nach der Herausgabe von Bargeld.

Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung: Der Täter soll etwa 25 Jahre alt sein, ca. 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Er habe ein "westeuropäisches Erscheinungsbild" mit blonden, nach hinten gegelten Haaren, die an der Seite kurz rasiert sind. Zur Tatzeit war der Mann mit dunklen Schuhen (mit heller Zwischensohle), einer dunklen Hose und einem schwarzen Pullover mit einem weißen "W" auf der Vorderseite bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040 - 42 86 - 56 789 bei der Polizei zu melden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.