VerLetzter Stolz

Boris Becker will seine Trophäen zurück

Im Rahmen seines Insolvenzverfahrens in England sollten seine Trophäen versteigert werden – das will Boris Becker mithilfe seiner Anwälte so schnell wie möglich beenden, sagte der 50-Jährige der „Bild am Sonntag“. „Bei dieser Versteigerung geht es nur darum, mir persönlich wehzutun.“ Zu den Zweifeln an seinem Diplomatenstatus der Zentralafrikanischen Republik sagte er, er habe den Pass vom Botschafter bekommen und gehe davon aus, er sei echt.