Live

Ziemlich beste Freundinnen

„Ladies, Artists, Friends“ mit Miu, Sarajane und vielen weiteren Gästen im Schanzenzelt

Vor einigen Wochen stellte das Nachrichtenportal „Bento“ die Festivalplakate 2018 von Rock am Ring, Hurricane, Splash, Lollapalooza und Dockville vor – allerdings reduziert auf Solokünstlerinnen oder Bands mit zumindest einer Musikerin. Es ist keine Überraschung, dass auf diesen Plakaten viel Platz für Notizen war, bei Rock am Ring blieben von 73 Namen nur sechs übrig. Bis Rock und Pop keine von Männern dominierte „Würstchenparty“ mehr sind, dauert es noch.

Dabei wimmelt es in einer Stadt wie Hamburg vor talentierten Sängerinnen und Songschreiberinnen. Und nie war es einfacher, sich zu vernetzen, auszutauschen, Gigs zu organisieren, Songs vorzuspielen. Ein für alle erlebbarer Neben­effekt ist die Reihe „Ladies, Artists, Friends“, die am 26. Mai mit vielen Gästen und Band in das Schanzenzelt enzieht. „Wir haben uns eigentlich zusammengeschlossen, um uns hinter den Kulissen zu unterstützen, und wie das dann so ist, geht es schon nach einer halben Stunde um ein gemeinsames Konzert“, sagt Soulsister Sarajane, die viele Hamburger als Background-Sängerin von Ina Müller kennen. „Und da so viele Künstlerinnen von Pop bis Jazz dabei sind, wird es ein schöner, abwechslungsreicher Abend“, ergänzt Retro-Pop-Stimme Miu. Den beiden Mit-Initiatorinnen von „Ladies, Artists, Friends“ geht es dabei wie vielen Frauen im Pop: Das Thema „Gendergap“, die Kluft zwischen den Rollen von Männern und Frauen auf den Bühnen und dahinter, ist ein leidiges, aber so lange es existiert, verstehen sich SaraJane und Miu auch als Vorbilder, um Nachahmerinnen ans Mikro oder sogar an Schlagzeug oder Bass zu locken.

Im Schanzenzelt wird jede Künstlerin zwei Songs begleitet von der Band des Abends präsentieren. Neben Miu und SaraJane sind das Takadoon, Joscheba, Barbara Greshake, AugustAugust, Elin Bell und The Girl And The Ghost. Vielleicht ist da auch das „Next Big Thing“ dabei, wie Miu auf ihrem aktuellen Album „Leaf“ (2017) singt. Wir werden hören.

„Ladies, Artists, Friends“ Sa 26.5., 20.00, Schanzenzelt (U/S Sternschanze), Sternschanze 1, Karten zu 16,75 im Vvk.; www.schanzenzelt.de