gericht

Heimliche Schwangerschaft – Mann muss trotzdem zahlen

München. Seine Ex-Frau ließ sich ohne seine Zustimmung befruchtete Eizellen einsetzen und wurde schwanger – Unterhalt muss der Mann trotzdem zahlen. Das hat das Landgericht München I entschieden. Vor Jahren hatte das damalige Ehepaar Eizellen der Frau entnehmen, befruchten und einfrieren lassen. Der Mann hatte dem Eingriff zugestimmt. Kurz darauf jedoch kam es zur Trennung. Die Frau hielt am Kinderwunsch fest.