dänemark

Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Madsen

Kopenhagen. Der dänische Erfinder Peter Madsen soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft wegen Mordes an der schwedischen Journalistin Kim Wall lebenslang ins Gefängnis. Nach Ansicht seiner Verteidigerin gebe es aber keine Beweise für eine Verurteilung wegen Mordes. Die Staatsanwaltschaft stütze sich lediglich auf „Annahmen und schwache Indizien“, sagte Betina Hald Engmark. Das Urteil wird für Mittwoch erwartet.