freudig

Papst gibt Armen ein Eis aus

Papst Franziskus feiert Namenstag und spendiert Eis: 3000 Portionen sind am Montag an Obdachlose und andere Bedürftige in Rom verteilt worden. Am 23. April feiert die katholische Kirche den Tag des Heiligen Georg – und somit auch den Namenstag des 81-jährigen Argentiniers, der bürgerlich Jorge (Spanisch für Georg) Mario Bergoglio heißt. Das Eis bekamen Menschen, die täglich Suppenküchen und Schlafsäle in der italienischen Hauptstadt aufsuchen.