AFRIKA

Kinder haben durch Barfußlaufen gesündere Füße

Hamburg. Barfußgehen ist gesund. Das belegt eine Studie von Medizinern in Deutschland und Südafrika im Fachblatt „Nature“. Die Forscher untersuchten die Füße von 1015 Kindern und Jugendlichen. In der südafrikanischen Westkap-Provinz ist das Barfußgehen verbreitet, die Probanden aus Deutschland tragen die meiste Zeit Schuhe. Die Mediziner konnten nun zeigen, dass Schuhkinder eher zu Plattfüßen neigen. Die afrikanischen Kinder konnten zudem aus dem Stand drei Zentimeter weiter springen und besser balancieren.