Italien

Mode-Plagiate im Wert von 25 Millionen Euro beschlagnahmt

Rom.  Der italienische Zoll hat bei Razzien gefälschte Luxusprodukte im Wert von rund 25 Millionen Euro beschlagnahmt. Knapp 166.000 Krawatten, Schals und Handtaschen, die in China hergestellt wurden und vorgeblich von Yves Saint Laurent stammten, wurden in Lagerhallen sichergestellt. Innerhalb von drei Jahren machten die Fälscher mit den Imitaten einen Gewinn von mehr als 150 Millionen Euro.