Umwelt

In den Ozeanen treibt viermal mehr Plastik als angenommen

Delft/München. Der große Pazifische Müllstrudel ist wesentlich größer und enthält deutlich mehr Plastik als bisher angenommen. Nach mehreren Forschungstouren kommt ein Forscherteam der Ocean Cleanup Foundation zu dem Schluss, dass knapp 80.000 Tonnen Plastik in einem Gebiet von 1,6 Millionen Quadratkilometern treiben – etwa die dreifache Fläche Frankreichs. Die Masse übersteige frühere Schätzungen mindestens um das Vierfache, heißt es im Fachblatt „Scientific Reports“.