Kriminalität

Bankraub mit Taxi und ohne Waffe

Washington. Ein 19-Jähriger ist im US-Staat Indiana mit einem Taxi zu einem Bankraub gefahren und danach mit demselben Wagen nach Hause zurückgekehrt. In der Bank schob der unbewaffnete Mann einem Angestellten einen Zettel mit dem Text „Dies ist ein Überfall, geben Sie mir das Geld“ zu. Er wurde später in seinem Haus festgenommen. Aus der Beute fehlten 20 Dollar – von der Taxifahrt samt Trinkgeld.