Wissenschaft

Zwei Kameras

Trend Samsung bietet sein neues Gerät in zwei Versionen an: dem S9 (849 Euro) und dem S9+ (949 Euro). Letzteres bietet unter anderem eine zweite Kamera auf der Rückseite. Diesen Trend sieht man mittlerweile bei vielen Flaggschiff-Geräten. Hintergrund ist, dass so zwei verschiedene Linsen und damit verschiedene Brennweiten kombiniert werden können. In diesem Fall ein Weitwinkel- und ein Zoomobjektiv.

Als weitere Funktion erlauben zwei Kameras den sogenannten Bokeh-Effekt. Mithilfe der zwei Kameras können die Smartphones das Motiv im Vordergrund vom Hintergrund unterscheiden. Per Software wird der Hintergrund dann künstlich unscharf gerechnet.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.