Live

Abenteuer im Tal der Dinos

Neue Folge der Kinderbuch-Verfilmung „Fünf Freunde“

Zuletzt legten die „Fünf Freunde“ eine Pause ein, nun hat das Warten der Fans von George, Dick, Julian, Anne und dem mutigen Hund Timmy ein Ende: Die Fortsetzung der erfolgreichen Filmreihe heißt „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“ . Auch in dem neuen Film bleiben die Macher der Grundidee und den Charakteren aus der Kinderbuchreihe der britischen Autorin Enid Blyton treu: Es geht um Freundschaft, um Miteinander und um Abenteuer.

Die größte Schwäche des Films: Die Unsicherheit des neuen Ensembles im Zusammenspiel ist noch in vielen Szenen spürbar. Ganz besonders die Rolle des Julian, der als der Anführer der „Fünf Freunde“ gilt, trägt kaum noch etwas zur Entwicklung der Handlung bei. Dennoch ist „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“ ein liebevoll gemachter Jugendfilm mit Actionelementen, die durchaus unterhalten. Regisseur Mike Marzuk übertreibt es aber mit stellenweise sehr plattem Humor.

„Fünf Freunde und ...“ D 2018, 100 Min., ab 6 J., R: Mike Marzuk, täglich im Abaton, Cinemaxx Dammtor/Harburg/Wandsbek/Hansa, Koralle, UCI Mundsburg/Othmarschen Park/Wandsbek, Zeise