Titel

Jazz-Liebhaber

Die Leidenschaft für den Jazz hat Stefan Gerdes vor Jahrzehnten nach Hamburg gebracht. Schon während der Schulzeit trampte er aus seiner Heimatstadt Jever ständig hierher, um in der Fabrik Jazzkonzerte zu erleben. Mitte der 80er zog er dann nach Ottensen, um immer in der Nähe jener Spielstätte zu sein, in der Stars wie Jan Garbarek und Herbie Hancock auftraten. „Ich habe da fast gewohnt und all mein Geld für Eintrittskarten ausgegeben“, erinnert sich der heute 54-Jährige.

Als Jazzredakteur und Leiter des Nachtclubs auf NDR Info hat Gerdes sein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2004 verantwortet der Vegetarier und passionierte Gitarrenspieler mit Flamenco-Faible die NDR Jazzkonzerte, die jetzt 60. Geburtstag feiern. Vom Jazz in all seinen Ausformungen kann der studierte Musikwissenschaftler eigentlich nie genug bekommen, aber Momente der Stille genießt auch er: „Dann gehe ich mit meinem Hund an der Elbe spazieren.“ Durchaus überraschend, dass der Paul und nicht Jazz heißt.

Seite 19 Wie alles begann

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.