feierlich

Pubs dürfen zur royalen Hochzeit länger öffnen

Wenn sich Prinz Harry (33) und seine Verlobte, Meghan Markle (36), am 19. Mai das Jawort geben, soll auch das britische Volk davon profitieren und länger als gewohnt feiern dürfen. Die Sperrstunde für die Pubs wird in der Nacht auf den 19. und auf den 20. Mai jeweils um zwei Stunden, auf ein Uhr am frühen Morgen, verlängert, wie die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf Innenministerin Amber Rudd berichtete.