Rodenbach

Lust auf Schnaps und Schnitzel

Rodenbach.  Was Menschen nicht alles stehlen. Noch gar nicht lange ist es her, da haben Diebe ein Handy und – weil sie sich gerade in einer Imbissstube aufhielten – auch 60 Kilo Pommes gestohlen. Und Hunger auf Süßes hatte ein junger Mann, der in einem Supermarkt 120 Überraschungseier einstecken wollte. Er wurde noch gestoppt. Eigentlich waren es ja auch nur kleine Fische. In einer Lagerhalle in Eberswalde haben Ganoven gleich Zehntausende dieser Eier abtransportiert. Woanders rissen sich Diebe Avocados (!) unter den Nagel. Gegen so etwas klingt das, was jetzt in einer Gaststätte im Main-Kinzig-Kreis passierte, geradezu nach Peanuts. Neun Kilo Schnitzelfleisch wurde mitgenommen, dazu noch eine Flasche Schnaps, was ja zumindest aus Sicht der Verdauung vernünftig ist. Die gefüllte Geldbörse des Kellners wurde übrigens liegen gelassen. Auch Diebe haben Prinzipien.