verflogen

Feldlerche soll für Ed-Sheeran-Konzert umziehen

Wirbel um ein geplantes Konzert des Popstars Ed Sheeran (27): Ein unter Artenschutz stehender Vogel soll für ein Konzert des Briten im Ruhrgebiet umziehen. Einem von der Stadt Essen genehmigten Artenschutzkonzept zufolge soll die im Gras brütende Feldlerche ihre Nistplätze auf dem Flughafen Essen/Mülheim vorübergehend räumen. Nun protestiert der Naturschutzbund Nabu dagegen. Das Konzert ist für den 22. Juli geplant, rund 80.000 Besucher werden erwartet.