Minsk

Zu hart für eine Jacke

Minsk. Wann ist ein Mann ein Mann? Diese Frage haben sich schon Generationen gestellt – Herbert Grönemeyer genauso wie Friedrich Nietzsche. Der Philosoph gab darauf diese Antwort: „Im echten Manne ist ein Kind versteckt, das will spielen.“ Besonders echte Kerle wohnen demnach in Weißrussland. In Minsk nämlich trafen sich gestern Hunderte und liefen um die Wette. Mit freiem Oberkörper. Bei minus zwölf Grad Celsius. Zum „Echte-Männer-Rennen“ reisen Läufer sogar aus dem Ausland an. Immerhin: Schals und Mützen waren erlaubt, ohne gleich als Memme zu gelten. Wie sang einst Grönemeyer – „außen hart und innen ganz weich“.