Altona

CDU fordert niedrigere Parkgebühren in den Einkaufstraßen

Altona. Die CDU will die Einzelhändler unter anderem in Blankenese und an der Waitzstraße durch niedrigere Parkgebühren entlasten. In einem Antrag an die Bezirksversammlung, die sich damit in der kommenden Sitzung am 22. Februar befasst, fordert die CDU eine andere Eingruppierung des Bezirkes Altona. Der fällt derzeit in die Gebührenzone 2. Das bedeutet, Autofahrer zahlen zwei Euro pro Stunde. In Zone 1 wären es sogar drei Euro. Allerdings: In der Zone 3 kostet es Autofahrer nur einen Euro pro Stunde, und genau diese Zone hält die CDU in Altona für angemessen. Zudem drängt sie auf die Einführung einer „Brötchentaste“ (zehn Minuten kostenlos parken).