Sinstorf

Unbekannter bedroht Kiosk-Angestellten mit Messer

Der Täter erbeutete Bargeld und flüchtete anschließend in Richtung Sinstorfer Kirchweg. Die Polizei sucht Zeugen.

Hamburg. Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der am Montagabend gegen 22.15 Uhr einen Kiosk in Sinstorf überfallen hat. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, bedrohte der maskierte Mann den Angestellten mit einem Messer. Er erbeutete 30 Euro Bargeld und flüchtete anschließend in Richtung Sinstorfer Kirchweg.

Der Unbekannte soll etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er war zum Zeitpunkt der Tat dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.