Konzert-Tipp

Irische Traditionals mit The High Kings von der grünen Insel

The High Kings gründeten sich 2008 in Dublin

The High Kings gründeten sich 2008 in Dublin

Foto: PR

Zwei Drittel des Dubliner Trios The High Kings gehörten bereits zum Ensemble von Riverdance. Aber statt Tanz steht bei den Iren die Musik im Vordergrund: jahrhundertealte Traditionals und Eigenkompositionen, mit denen die Jungs seit einer Dekade Dauergast in den irischen Top Ten sind. Und auch zu Gast am heutigen 11. Februar im Knust. Ja, „Whiskey In The Jar“ ist auch im Repertoire.

The High Kings So 11.2., 20.00, Knust, Neuer Kamp 30, Karten zu 33 Euro im Vorverkauf