Ringkampf

Mutter löst Massenschlägerei bei Kinderwettkampf aus

Aachen.  In Aachen ist ein Ringkampf zweier Nachwuchssportler zur Massenschlägerei eskaliert. Zwei Menschen wurden dabei am Sonntagnachmittag verletzt. Auslöser war der Streit zweier Jungen darüber, wer bei dem Kinderturnier gewonnen hätte. Die Mutter des einen Jungen schubste laut Polizei den Widersacher ihres Sohnes. Daraufhin mischten sich die Eltern des anderen Kindes ein. Am Ende schlugen sich bis zu 20 Personen.