Nienstedten

Büchner-Preisträgerin zu Besuch an der Elbchaussee

Sibylle Lewitscharoff zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Unter anderem erhielt sie 1998 den Ingeborg-Bachmann-Preis und zuletzt den Georg-Büchner-Preis. Die Autorin von „Pong“ und Religionswissenschaftlerin kommt nun am Donnerstag, 25. Januar, zu Besuch nach Nienstedten. Denn sie nimmt am 40. Gesprächsabend im Gemeindehaus, Elbchaussee 406, teil. Von 20 Uhr an wird sie aus ihrem aktuellen Buch „Das Pfingstwunder“ lesen und sich anschließend der Debatte stellen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.