Prag

Vier Tote und mehrere Verletzte bei Brand in Hotel

Prag. Bei einem Hotelbrand sind in Prag vier Menschen ums Leben gekommen, darunter auch ein 21-jähriger Deutscher. Er und eine 20-jährige Koreanerin seien noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte am Sonnabend gestorben, teilte der Rettungsdienst mit. Zwei Opfer erlagen am Sonntag ihren Verletzungen. Zahlreiche Menschen zogen sich Rauchvergiftungen zu. Offenbar hatte sich das Feuer in der Klimaanlage entzündet.