romantisch

Lovestory von Meghan Markle und Prinz Harry wird verfilmt

Am 19. Mai wollen sich Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) das Ja-Wort geben. Schon jetzt aber möchte der US-Sender „Lifetime“ die Liebesgeschichte der Schauspielerin und des Prinzen verfilmen. Das meldet das Portal „Deadline“. Wer die beiden Hauptrollen übernehme, stehe noch nicht fest. Aber der Film soll noch vor der Hochzeit im Fernsehen ausgestrahlt werden. Für die Ehe mit dem britischen Prinzen hat Markle ihre Schauspielkarriere in den USA aufgegeben. 2011 hatte „Lifetime“ bereits die Liebesgeschichte von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) verfilmt.