Unglücklich

Nana Mouskouri fühlte sich allein und wertlos

Sängerin Nana Mouskouri (83) braucht ihr Publikum. Vor zehn Jahren nahm sie Abschied von der Bühne, doch ihr Traum vom Privatleben funktionierte nicht. „Mir war total langweilig, ich wusste nicht mehr, wo ich war“, sagte sie der Schweizer Zeitung „Blick“. Sie habe sich allein und wertlos gefühlt. „Das Publikum war schon immer mein Leben, es stärkte mich.“ Deswegen wolle sie so lange auf der Bühne bleiben wie möglich.