Hamburg

Jedes zehnte Kind in Hamburg ist zu dick – ein Netzwerk hilft

Hamburg. Die Entwicklung ist besorgniserregend: Mehr als jedes zehnte Kind in Hamburg gilt als übergewichtig, fast fünf Prozent der Jungen und Mädchen leiden sogar unter krankhafter Fettleibigkeit (Adipositas). Das zeigen die Zahlen der jüngsten Schuleingangsuntersuchung. Jungen sind häufiger betroffen als Mädchen. Um ihnen zu helfen, bietet das Netzwerk Moby Kids in Hamburg einjährige Programme an. Mit Sport, Ernährungsunterricht und Verhaltenstraining soll das Abnehmen spielerisch gelingen.

Seite 2 Leitartikel Seite 13 Bericht