Biologie

Jagende Küstenspinne nach Bob Marley benannt

Brisbane. Eine australische Küstenspinne ist nach dem Reggae-Musiker Bob Marley (1945–1981) benannt worden. Desis bobmarleyi erhielt ihren Namen nicht wegen ihrer Ähnlichkeit zu dem Sänger, sondern wegen einer seiner Songs: „High Tide or Low Tide“ (Flut oder Ebbe). Die 2009 an der Nordostküste Australiens entdeckten Tiere halten sich in der Gezeitenzone vor dem Great-Barrier-Riff auf und machen sich den Wechsel von Ebbe und Flut für die Jagd zunutze.