monaco

Fremdverschulden bei Tod Otto Kerns wird ausgeschlossen

Monaco. Nach dem Tod des Desi­gners Otto Kern haben Ermittler in Monaco ein Fremdverschulden ausgeschlossen. Die bisherigen Ermittlungen erlaubten es, eine Beteiligung anderer auszuschließen, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Der 67-jährige Kern war den Angaben nach am Montag tot auf der Terrasse im ersten Stock des Gebäudes gefunden worden, in dessen 13. Etage er selbst wohnte.