USA

Fahrer lenkt Wagen nach Streit in eine Menschengruppe

New York. Die New Yorker Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Sonntagmorgen vor einem Nachtclub im Bezirk Queens in eine Menschengruppe gerast ist. Ein Mensch starb, fünf weitere wurden verletzt. Die Ermittler gehen nicht von einem Terrorangriff aus. Der Tat war offenbar ein Streit unter Gästen vorausgegangen. Zeugen hatten vor der Bar Streit gehört und Menschen kämpfen sehen.